• gruppe neu00

Ehrenamt

Bei uns sind alle willkommen, die ihre Zeit sinnvoll gestalten wollen, indem sie sich mit unseren Bewohnern beschäftigen und ihnen Gesellschaft leisten. Unseren alten Menschen bedeutet es viel, einen Menschen zu haben, der Zeit mitbringt und zuhören kann.

foto herbst

Was bedeutet ehrenamtliches Engagement in der Seniorenpflege Haus Kappen?

Vielfach haben Angehörige durch Berufstätigkeit oder weiterer Entfernung zum Heim nicht die Möglichkeit, oft zu Besuch zu kommen. Hier könnte Ihr ehrenamtliches Engagement eine schöne und sinnvolle Ergänzung zum Betreuungsangebot sein!

Ehrenamtlich Freude schenken.
Die Welt haben wir nicht geändert.
Vieles ist unerreichbar geblieben,
und doch sind wir Licht gewesen,
haben Schatten gespendet,
Wärme gegeben und vielleicht Samen
gelegt für eine bessere Zukunft.

Warum wir Sie brauchen:

Gerade wer kaum noch Bekannte oder Angehörige hat, freut sich besonders auf Besuch. Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die unseren Senioren viel bedeuten. Kleinigkeiten wie Kaffee trinken oder etwas aus der Zeitung vorlesen, miteinander reden und zuhören, mal ein Eis essen
oder spazieren gehen, Gesellschaftsspiele spielen, Feste begleiten oder einfach nur da zu sein.

Suchen auch Sie noch eine sinnvolle Aufgabe und haben Freude am Umgang mit älteren Menschen? Sind Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit Tugenden, die Sie sehr schätzen? Dann sind Sie uns als ehrenamtliche Mitarbeiterin bzw. als ehrenamtlicher Mitarbeiter jederzeit willkommen.

Sollten wir Ihr Intersse geweckt haben, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Hausleiterin, Frau Angelika Middendorf, oder an die Leiterin
des Sozialen Dienstes, Frau Marita Falkenhagen-Stollenwerk.